Mord im Hotel

Herbstlicher Sommer, Sonne, Strand und Ruhe weil die Schule vielerorts schon wieder begonnen hat! Herrlich in einen Krimi vertieft. Unter dem Sonnenschirm einen eisgekühlten Bloody Mary schlürfend…: „Also jetzt sag nicht du hast das gelbe Badetuch wirklich zu Hause gelassen!“, ertönt es aus einiger Entfernung.

Du schaust auf und siehst ein nicht mehr ganz junges Paar. „Welches gelbe Handtuch?“, kommt es zurück. „Na das gelbe, das wir von der Tante zu Weihnachten bekommen haben mit den roten selbst gestickten Rosen! Jetzt sag nicht, du kannst dich nicht erinnern!“ „Aber da ist ja das blaue Handtuch…“ „Wer spricht von einem Handtuch? Badetuch habe ich gesagt! Ba – de – tuch! Kannst du einmal wenigstens zuhören!“ Irgendetwas kracht, dann ein metallisches Geräusch. Du schaust nochmals auf und da steht nur mehr eine Person.

Sommer, Sonne, Strand und Streit. „Hoffentlich ist keine Mary dabei und es wird nicht bloody“, denkst du, nimmst einen Schluck und vertiefst dich wieder in dein Buch. „Die morden wenigstens aus handfesten Gründen.“ Abgründe tun sich auf.

Vorheriger Beitrag
Mord im Strand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

19 − 19 =

Skip to content