Eva Surma

Ich bin universitär ausgebildete Sprachtrainerin für Deutsch als Fremdsprache und mein Arbeitsschwerpunkt liegt auf Migrations- und Gleichstellungsfragen. Den verein-freiraum habe ich 2005 mitbegründet und damit ein Forum von Frauen für Frauen in der Südsteiermark gestaltet.

Ich bin in Graz geboren und lebe und arbeite in Leibnitz und in Triest. Meine vier Kinder sind erwachsen.

Wer einen Termin bei mir möchte, bucht ihn möglichst vorausschauend. In meinen Coachings geht es um Selbstermächtigung, um das bewusste Vergegenwärtigen individueller Ansprüche, Wünsche und Träume, um Selbstverwirklichung schlechthin.
In meiner Freizeit schreibe und lese ich gerne und produziere zweiwöchentlich die Sendung "Die Feministin in Leibnitz und der Piefke in Triest" für das Freie Radio Salzkammergut. Die Bezeichnung Feministin führe ich stolz als Arbeitstitel.

Mein Leitsatz lautet: "Greif nach den Sternen, gib acht auf die Gassen!"